Mediale Organreplikation


Das  Entstehen von organischen Funktionen aus den  0- Punkt.

Das Ansetzen organischer Funktionen liegt an sehr vielen verschiedenen Voraussetzungen .

Natürlich kann ich nur auf meine reichhaltige praktische Erfahrung zurückgreifen.

Wenn wir alle die unserer Begabung Offentsichlich ist, und egal ob Mediziner und Fachkräfte  sich bemühen die richtigen Schritte zu tun, werden wir gute Ergebnisse bekommen.

 Wenn wir das Prinzip  „ Energie „ , „Zeit „, Materie“, in Bewustseinstrukturen  ändern geschehen diese Dinge als  Funktion.

Wenn wir Funktion in eine replikatorische Wirkung setzen passiert in besten und Erfahrung  falle ein voll funktionierendes im Körper interaktiv Gesundes Organ.

Die Struktur und Form ist dabei nicht wichtig

Die materielle Darstellung kann auch auf die Resonanzfelder Manifestiert werden.

Oder auf die Raum/ Zeitstrukturen gelegt werden.

Ist sinnvoll wenn Organe fehlen, durch Ersatzorgane fehlltransplaniert  wurden , oder  Organe sich negativ ihre gesunden Funktionen Verändern.

Vorteil e sind mit Sicherheit geringere OP- Maßnahmen  bzw.  Gen- technische Veränderungen.

Wir verfassen eine Replikation aus dem 0- Punkt  und Design an der Mediale materiellen Projektion

einen organischen Inhalt.

Vorrausetzungen = mediale Intelligenz

                                 = mediale Anschlüsse

                                 =mediale Erinnerung

Zur Erinnerung wird das Gehirn als Speicher verwendet. Und die Resonanzformen außerhalb des organischen Körpers.

Wichtig ist das bildhafte Materialistische Projektionsvermögen , so  das  die Resonanzfelder als 14 Dimensionswand verwendet wird.

Die Erfahrung das gerade die freie Bildhafte Projektionsfähigkeit  und dessen Abbildung  innerhalb der medialen Leinwände eine Art von pysikalischen Prozess dabringt , zeigt das diese Form von Physik aus anderen Blickwinkeln gesehen werden soll und muss.

Ihr seht da benötigen wir keine Formel.

Sondern Bildhafte Struktur  im Raum was verfasst wurde ambitionslos über das unendliche Schöpferfeld  aus dem 0- Punkt Heraus .

 

Eine Struktur im Raum zu erkennen heißt aber auch die Reptiloide Form zu erkennen, und lernen sie zu vermeiden.

 

Ich stimme den Erfahrungen zu das Materie, egal welcher  Art nur in Form gebracht werden muss.

Das Beweise ich jeden Tag.

 

 

 

Bernhard Regner